Grey denim – da geht was dieses Frühjahr.

Warum immer blue denim…wenn es die Jeans auch in meiner Lieblingsfarbe grau gibt. Es ist schwierig für mich gewesen eine graue Jeans zu finden, die nicht gleich 10 Kilo mehr zeigt oder 5 Kilo versteckt. Das letztere war gewünscht. Nun ja, ich hab mich getraut und 30 Euro bei zara investiert und da ist sie: meine graue Jeans. Verstecken tut sie leider nicht ganz 5 Kilo, aber sie zaubert auch nichts drauf. Meine Empfehlung für Jeans, die mindestens eine Größe kleiner zaubern, nicht auf dem Schild aber angezogen, ist die sevenforallmankind. Da müsstet ihr aber so um die 200 Euro in die Hand nehmen. Vorsicht bei den Outletangeboten…da klappt das mit dem Kleinerzaubern nicht ganz so. Ich nehme an, dass da an Material und Verarbeitung gespart wird.

Die Farbe grau im Frühjahr…definitiv ein klares „Ja“ zu „da geht was“. Ich finde grau sehr kompatibel und weniger aufdringlich. Gerade im Frühjahr, wo man doch eher zu Pastellfarben greift. Was meint ihr?

Liebe Grüße

Eure Selma Halm

Jeans, Mantel, Espadrilles zara

Bluse s.oliver

Tasche accessorize

Uhr daniel wellington

Ein Gedanke zu “Grey denim – da geht was dieses Frühjahr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s