lace und denim – passt das?

Ein ganz klares JA von mir! Und wie! Das hier gezeigte Oberteil aus Spitze (lace) von hallhuber zeigt sich allein als sehr fein und doch habe ich eine Kombination gefunden, die es durchaus streetstyle-passend macht. Mein Apell an euch: Habt mehr Mut die verschiedenen Styles zu mischen. Gerade die, die ihren Kleiderschrank aus finanziellen oder platztechnischen Gründen kleiner halten müssen. Versucht doch beim nächsten Shopping mal darauf zu achten, ob ihr das Kleidungsstück für mehre Anlässe, wie z. B. Party und Büro nutzen könnt und was ihr schon habt und wie ihr es kombinieren könnt. Ich bin mir sicher, ihr werdet noch ein bisschen mehr Freude an eurem neuen Kleidungsstück haben. Mir passiert es leider hin und wieder, dass ich ein schönes Teil sehe, es unbedingt haben muss und es dann daheim in den Schrank hänge und es da hängt und hängt, weil ich nicht die richtigen Schuhe dazu habe. Und shoppen gehen mit einem bestimmten Vorsatz, nämlich genau die passenden Schuhe zu dem neuen Kleid zu finden, dass eigentlich gar nicht mehr so neu ist, weil es schon ein paar Wochen ungetragen im Schrank hängt, kann sehr frustrierend sein, denn fast immer finden sich diese Schuhe einfach nicht. Also nicht nur Augen auf, sondern auch immer mal in Gedanken den Kleiderschrank scannen, wozu das vielleicht neue Kleidungsstück passen könnte.

Shirt hallhuber

Jacke, Jeans zara

 

4 Gedanken zu “lace und denim – passt das?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s