Culotte Jeans – was ist das denn bitte?

Culotte…schon wieder eine Bezeichnung der Modebranche mit der ich nichts anfangen konnte, bis jetzt. Ich hab’s nachgeschlagen. Culotte ist abgeleitet von dem französischen Wort „cul“, dieses wiederum heißt übersetzt „Arsch“. Jetzt bin ich irritiert. Was ist das für ein Scherz? Wie kann man eine Hose, welche das Gegenteil von figurbetont ist und alles andere als den Po hervorhebt, diese  Bezeichnung geben? Ich bin gespannt, ob wir im Winter „Sansculottes“ (lange Culottes) oder vielleicht sogar nächstes Frühjahr Merdettes (abgeleitet vom französischen Wort „merde“) tragen werden.

Hier seht ihr ein Modell von zara mit ausgefranstem Saum. Dazu trage ich einen denim Mantel mit großen Taschen. Ein lässiger Look, der doch irgendwie sagt „Ist mir nicht so wichtig, was ihr von mir haltet.“

Und ihr, habt ihr euch auch schon eine Culottes…also Arschottes zugelegt?

Liebe Grüße

von einer Selma Halm, die bei diesem Wortspiel leider nicht ernst bleiben konnte.

Jeans, Mantel zara

Shirt esprit

Tasche coccinelle

Espadrilles another a

2 Gedanken zu “Culotte Jeans – was ist das denn bitte?

  1. Hahaha, ich musste wirklich grinsen! Was für ein Name.
    Also als ich das erste mal so ein „Monstrum“ gesehen habe, bin ich echt erschrocken.
    Ich weiß nicht, ob ich mich dran gewöhnt habe, oder es mir mittlerweile sogar gefällt, aber ich habe auch schon überlegt mir eine zuzulegen. Mal sehen 😀
    Super Beitrag auf jeden Fall!
    Liebe Grüße 🙂
    ———
    http://www.thedorie.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s